Printqualität

Von zwei Faktoren hängt die Qualität eines Fotobuches ganz entscheidend ab. Das sind die Papier-Qualität einerseits und die Print-Qualität andererseits. Erst das perfekte Zusammenspiel von diesen beiden Faktoren ermöglicht eine außergewöhnlich hohe Gesamtqualität. Und genau das ist unser Anspruch.

Hinsichtlich der Entwicklung am Markt sind wir permanent auf den einschlägigen Messen unterwegs, um uns über Weiterentwicklung und Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten. In den Produktionsbetrieb nehmen wir Neuigkeiten erst auf, wenn wir sie hinsichtlich Qualität und Ergebnis auf Herz und Nieren überprüft haben.

Photobooks

  

Für unsere Photobooks verwenden wir zur Zeit das Digital Mini Lab Fuji Frontier 7500, das mit 300dpi auf professionellem Papier ausbelichtet. Optimal kalibriert und für jede einzelne Photobook-Produktion nochmals individuell überprüft. Vom Fotografen für Fotografen.

Fineartbooks

  

Für unsere Fineartbooks verwenden wir für den Druck den Epson 9900 Tintenstrahldrucker, gesteuert durch EFI RIP Software. Auch hier gilt natürlich: Optimal kalibriert und für jede einzelne Fineartbook-Produktion nochmals individuell überprüft. Vom Fotografen für Fotografen.